KI-Tools und Tipps – Ein Einstieg in die Nutzung von KI in der Raumplanung, 29.02.24, 16:00-18:00 Uhr (online)

Raumplanerinnen und Raumplaner ohne Vorerfahrung in der Nutzung von KI-Tools bekommen in der Online-Veranstaltung ein Grundverständnis von generativer Künstlicher Intelligenz und lernen verschiedene KI-Tools zur Erzeugung von Texten und Bildern kennen. Ziel ist es, den praktischen Umgang mit gängigen KI-Tools zu erlernen und diese im Arbeitsalltag einsetzen zu können.

Workshop KI in der Raumplanung – Fortbildung und Fachdiskussion am 11.04.24, 13:00-17:00 Uhr (OST Campus Rapperswil)

Einen tieferen Einblick in die Nutzung von KI im Arbeitsalltag sowie in Projekten bietet der Workshop KI in der Raumplanung. Er ist Fortbildung und Fachdiskussion in einem und richtet sich an Raumplanungsfachleute, die bereits erste Erfahrungen in der Anwendung von KI haben.

Safe-the-dates – Fortbildung und Fachdiskussion Künstliche Intelligenz in der Raumplanung

KI ist mit ChatGPT im Arbeitsalltag angekommen. Mit Pilotprojekten von smarten Ampeln bis zu digitaler Mitwirkung hält KI Einzug in die Raumplanung. Zwei Veranstaltungen der OST Ostschweizer Fachhochschule bringen Sie auf den aktuellen Stand zu KI in der Raumplanung.

Künstliche Intelligenz in der Raumentwicklung

Nicht erst seit der Diskussion rund um ChatGPT erhält das Thema «künstliche Intelligenz» auch in der Raumentwicklung zunehmend mehr Bedeutung. Was beispielsweise auf dem Smartphone im Hintergrund bereits seit einiger Zeit in der Anwendung ist, steht durch KI-Programme wie ChatGPT nun in der breiten Diskussion.

Auswirkungen der Digitalisierung auf den ländlichen Raum

Ländliche Räume haben vielfach mit Problemen der Abwanderung der Bevölkerung zu kämpfen. In diesen peripheren Regionen sind weniger Arbeitsplätze und Bildungsangebote vorhanden, weshalb insbesondere junge Menschen und Familien in städtischere Gebiete ziehen. Durch die Bevölkerungsabnahme werden mangels Wirtschaftlichkeit die Angebote des Service Public abgebaut, wodurch diese Räume noch weniger attraktiv werden.

Zukunftsbild nachhaltige Digitalisierung

Wie die Digitalisierung unsere Dörfer, Städte und Landschaft verändert und wie gerade kleine und mittlere Gemeinden die Digitalisierung für eine nachhaltige Landschafts- und Raumentwicklung nutzen können, wird in einem Zukunftsbild nachhaltige Digitalisierung aufgezeigt.

Online-Mitwirkung in der Ortsplanung

Wie kann ich mit Online-Partizipationsprozessen die Planungsverfahren vereinfachen und attraktiver gestalten?

3D-Ortsmodelle in der Planung

Wie kann ich mit Hilfe von digitalen 3D-Ortsmodellen Planungen dynamischer und bevölkerungsnäher durchführen?

Daten für die Planung

Wie kann ich Planungsprozesse durch digitale Daten effektiver machen?

öffentlicher Raum der Zukunft

Wie kann ich die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum mit wandelnden Ansprüchen weiterentwickeln?